(Bild: Nicola Beckmann, im Bild v.l.n.r.: Reinhard Haßmann, Lars Rethemeier, Brigitte Weeke-Therling, Tim Oberdalhoff, Petra Pax, Felix Haßmann, Dana Berner, Isabel Riesenbeck, Laurien Hawerkamp, Bernd Richter, Lia Julie Beckmann, Helena Rethemeier, Anni Zimmermann)

Am vergangenen Samstag stand beim ZRFV Lienen der traditionelle Reiterball auf dem Programm. Auf der festlich geschmückten Aldruper Diele feierten die Vereinsmitglieder wieder einmal eine rauschende Party.

Dabei durfte die alljährliche Ehrung von in Sport und Zucht besonders erfolgreichen Aktiven natürlich nicht fehlen. In diesem Jahr sicherten sich gemäß der vereinsinternen Rangliste die folgenden Reiterinnen und Reiter die Plätze auf dem Treppchen:

Junioren Springen

1.  Lia Julie Beckmann
2.  Anni Zimmermann
3.  Helena Rethemeier

Junioren Dressur

1.  Anna Middelberg
2.  Lara Middelberg
3.  Dana Berner

Junge Reiter Springen

1. Isabell Riesenbeck

Junge Reiter Dressur

1.  Charlotta Rogerson
2.  Laurien Hawerkamp
3.  Isabel Riesenbeck

Reiter Springen - International:

1.  Felix Hassmann
2.  Toni Hassmann

Reiter Springen - National:

1.  Frank-Dieter Beineke
2.  Lars Rethemeier
3.  Tim Oberdalhoff

Reiter Dressur

1.  Franziska Kötter
2.  Petra Pax
3.  Petra Middelberg

Fahrer

1.  Willi Rethemeier
2.  Andreas Pues-Tillkamp
3.  Stefanie Lauxtermann

Für besondere Zuchterfolge geehrt wurden Martina Laufmöller, Brigitte Weeke-Therling, Reinhard Haßmann und Bernd Richter. Ein fantastischer Familienerfolg: Mit "Catch me", geritten von Felix Haßmann, gezogen und im Besitz von Vater Reinhard Haßmann, stellte Familie Haßmann das Siegerpferd beim Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde. Nach einem spannenden Stechen war Felix fehlerfrei der Schnellste. Bernd Richter ist Züchter des aktuell unter den TOP 5 des Weltzuchtverbandsrankings der weltbesten Springpferde gelisteten Clooney 51, einem 2006 geborenen Schimmelwallach, der unter seinem Schweizer Reiter Martin Fuchs einen internationalen Erfolg nach dem anderen auf Top-Niveau erringt. Das Paar ist aktuell Europameister im Springreiten. Bei der Hauptkörung Westfalen der Reitponys stellte Martina Laufmöller einen hervorragenden Hengst von Valerius x Da Vinci R, der es in den Endring schaffte. Brigitte Weeke-Therling konnte mit einem Stutfohlen aus Franziskus x Sir Heinrich einen herausragenden Zuchterfolg erzielen. Im Finale des Deutschen Fohlenchampionats rangierte das Fohlen auf Platz 10.

Der Reitverein hat Schauspieltalente in seinen Reihen!

Welche Missverständnisse aufkommen können, wenn die Reiterfachfrau dem Laien Begriffe wie Schabracke, Handwechsel, Anlehnung, Parade und ... (Zensur) um die Ohren wirft, das zeigte die neu im Verein an- und sehr gut aufgelegte Theaterabteilung (TOP: Birgit, Gloria, Julia, Madeleine, Mareen, Marie).

Und dann ging es auf die Tanzfläche. Zu Schlagern und Charts. Bis in die frühen Morgenstunden.  

Klasse war's! Der Verein bedankt sich sehr herzlich beim Orgateam Chris, Jörg, Karina und Sarah - und bei vielen weiteren engagierten Helferinnen und Helfern!

 

Beitrag erstellt in