Update - Ergänzung unserer u.g. Mitteilung vom 16.03.2020:

Die Gemeinde Lienen hat mit Datum vom 18.03.2020 neue Allgemeinverfügung veröffentlicht. Diese ist ebenso auf der Homepage der Gemeinde zu finden wie weitere Informationen und Links zu wichtigen Seiten rund um die Corona-Krise. Auch wir veröffentlichen diese hiermit mit der dringenden Aufforderung zur Beachtung.

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen hat unter dem Titel "Sicherstellung der Versorgung von Pferden in NRW unter den Maßgaben zur Eindämmung der Coronainfektionen" einen Leitfaden herausgegeben, den wir Euch hiermit bekannt geben und zu dessen unbedingter Beachtung wir Euch hiermit eindringlich auffordern müssen. Der Leitfaden ist hier auf der Seite des Pferdesportverbandes zu finden. Die Einhaltung der Vorschriften wird soweit relevant auf unserem Vereinsgelände von uns regelmäßig kontrolliert.

Zur weiteren Information beachtet bitte regelmäßig auch die Veröffentlichungen der FN!

Wir müssen jetzt weiter zusammenhalten und an an einem Strang ziehen - gute Gesundheit wünschen wir Euch allen!

Der Vorstand 

---------------------------------------------

Veröffentlichung vom 16.03.2020:

Liebe Vereinsmitglieder,

die Vernunft und eine behördliche Verfügung gebieten es: 

Sämtliche Angebote des Zucht-, Reit- und Fahrvereins e.V. werden bis auf Weiteres eingestellt.

Reitunterricht darf und wird auf der Vereinsanlage bis auf Weiteres nicht mehr stattfinden.

Zusammenkünfte jeglicher Art sind untersagt.

Das Reiterstübchen bleibt geschlossen.

Die Anlage bleibt nur zu dem Zweck geöffnet, Pferden die unbedingt nötige Bewegung zu verschaffen. Das Mitbringen von Zuschauern / nicht erforderlichen Begleitpersonen hat zu unterbleiben. 

Die Nutzung der Außenplätze hat absoluten Vorrang. Die Nutzung der Halle ist nur bei unvertretbaren Witterungsverhältnissen gestattet. Falls die Nutzung der Halle unvermeidlich ist, sind die Pferde auf dem Parkplatz vorzubereiten, so dass ein unverzüglicher Zutritt zur Halle ohne soziale Kontakte sichergestellt ist.

Wir alle sind eindringlich aufgefordert, soziale Kontakte generell zu vermeiden und dort, wo unvermeidlich, die hinlänglich bekannten Regeln - insbesondere Abstand und Hygiene - unbedingt einzuhalten. 

Bitte helft alle mit!

Vielen Dank!

Beitrag erstellt in